Status: Ich finde nicht den richtigen Partner.

Der richtige Partner ist schon vergeben.

Das höre ich von so vielen Frauen, dass sie nicht den richtigen Partner für sich finden oder dass sie der Meinung sind, dass es nicht den richtigen Partner für sie gibt oder die richtigen Partner einfach schon vergeben sind.

Kennst du das?

  • Du hast dich auf Tinder angemeldet.
  • Du triffst dich immer wieder mit Männern und immer wieder hast du das Gefühl, das ist nicht der richtige
  • Es funkt einfach nicht ihr habt dann ein paar Gemeinsamkeiten
  • Aber so richtig Bamm macht es einfach nicht.

Was ich oft beobachte.

  • Du bist im Kopf.
  • Du hast dann vorher schon eine ganz lange Liste, was du dir bei deinem Partner schon vorstellst.
  • Du weißt genau, wie er aussehen soll, ob er blond sein soll oder Braunhaarige.
  • Du weißt, was für eine Augenfarbe er haben sollen.
  • Du stellst dir schon vor, du hast sie schon komplett dein Leben mit deinem Partner ausgemalt, in deinem Kopf.

Dann triffst du jemanden und der fällt komplett aus dem Raster raus.

Was passiert dadurch, dass du dir schon so feste Vorstellungen machst, wie dein zukünftiger Partner aussehen soll. Was er für einen Status haben soll, wie viel er verdienen soll. Schlimmstenfalls, was er für ein Auto fahren soll.

Damit verbaust du dir, dass du vom Universum überrascht werden kannst.

Ich vergleiche das immer mit einem Glas Wasser. Das Glas Wasser ist voll, voll mit deinen Gedanken, voll mit deinen Erwartungen.

  • Dann kommt der Partner und der passt da natürlich nicht mehr rein.
  • Weil dein Glas ist ja schon voll mit Wasser.
  • Vielleicht ist dein neuer Partner nicht Wasser, sondern Wein und du hast keine Gelegenheit, diesen Wein zu testen.
  • Du schaffst gar keinen Raum, weil du bestehst auf Wasser.
  • Du denkst dir, Wasser ist gut. Da habe ich gute Erfahrungen gemacht.
  • Du lehnst es ab, zumindest mal Wein auszuprobieren.

So verpasst du vielleicht die Gelegenheit, mal wirklich was anderes zu erleben in der Zukunft, weil du noch die Erfahrungen von der Vergangenheit als Basis nimmst, um zu definieren, wie deine Zukunft mit dem Partner aussehen soll.

So einen Rucksack hat jeder von uns. Da bist du nicht alleine. Dieser Rucksack hält uns nur davon ab, was Neues, vielleicht viel Großartiges zu erleben. Was anderes zu erleben, was du in deinem Leben Dir nie hättest vorstellen können.

Stell dir einmal vor, wenn du es fließen lassen würdest..

vielleicht der nächste Partner dich in Bereiche bringt die du dir nie im Leben hättest vorstellen können.

Ich kann das nur von Erfahrung sagen immer wenn ich null komma null Erwartungen hatte, dann kamen die besten Partner in mein Leben.

Ich durfte Sachen mit Partnern erleben, die ich mir nie im Leben hätte träumen können.

Das schaffst du nur, wenn du dein Glas Wasser leer machst und mit deinem leeren Glas die Männer betrachtest. Wie ein Kind mit Kindes Augen:

Der einen neuen Spielgefährten kennenlernt und dann erst mal ausprobiert, welche Spiele ihr zusammen spielen könnt.

Welche Spiele dir vielleicht Spaß machen, die du bis jetzt noch nicht gespielt hast.

Welche neuen Spiele vielleicht du ihm beibringen kannst.

Welche neuen Spiele du vielleicht von ihm lernen kannst.

Das kann in allen Bereichen sein. Das geht vom sexuellen los bis hin zu neuen Lebenskonzepten.

Du hast z.B. ein bestimmtes Lebenskonzept in deinem Glas drinnen und kannst dir kein anderes Lebenskonzept für dich vorstellen aber sobald du das loslässt vielleicht ergibt sich ein besseres Lebenskonzept für dich.

Worüber du noch nicht nachgedacht hast, wo du dich noch nicht rein gefühlt hast. Das Universum kann dich nicht überraschen, weil dein Glas mit Wasser voll ist und du nichts anderes willst.

Ich bin fest davon überzeugt, dass du nicht unbedingt weißt, was wirklich alles noch in deinem Leben möglich ist.

Je mehr du dich dem Leben, den Möglichkeiten in diesem Leben öffnest, desto mehr wird sich vielleicht dein Leben in eine Richtung entwickeln.

Mit einem Partner, wo du am Ende des Tages denkst Okay, also das ist eine Geschichte, das ist ein Bestseller oder ein geiler Film.

Stell dir das einmal vor..

  • dass du das am Ende deines Lebens für dich sagen kannst
  • dass du einen geilen Bestseller mit einem Twist im Plot erlebt hast,
  • bloß weil du von dieser Vorstellung, dass es nicht den richtigen Partner für dich gibt, losgelassen hast
  • dir mal die Männer, die dir das Universum gebracht hat, wirklich mal interessiert angeschaut hast.

Je mehr du dich dem öffnest, desto mehr tolle und bessere Männer werden in dein Leben kommen, weil sie endlich die Möglichkeit haben.

Darum bitte ich dich jetzt, dein Glas Wasser oder was auch immer in deinem Glas ist, zu leeren und leer zu sein und wirklich mal zu empfangen, was dir das Universum bietet.

In dem Glas Wasser sind natürlich auch viele Gefühle und da bin ich die Spezialistin.

Wenn du diese Gefühle erst mal ausschütten möchtest und bearbeiten möchtest, dann bist du bei mir auf jeden Fall an der richtigen Stelle. Schick mir eine DM. Ich freu mich auf Dich.

Deine Seden

 

Podcast

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.