Warum Liebeskummer das Beste ist, was dir je passiert ist.

Der Schatz hinter deinem Liebeskummer

Du kennst sicher das Gefühl, du bist ganz stark verliebt in einen Mann und es hat aus irgendwelchen Gründen nicht geklappt.

  • Dein Herz blutet wie verrückt.
  • Dein Herz schmerzt.
  • Dein Körper schmerzt.
  • Deine Seele schmerzt

Du kannst an nichts anderes mehr denken als an diese Beziehung, an die schönen Zeiten. Du hängst in der Schleife, wann du was hättest besser machen können. Du denkst darüber nach, an welchem Punkt du es verpasst hast, zu merken, dass diese Beziehung einen Knacks bekommen hat. Am liebsten würdest du das Rad zurückdrehen und in der einen oder anderen Situation anders handeln.

Die Beziehung ist vorbei

Du hast keine Chance mehr. Die Beziehung ist aus. Diese Erkenntnis schmerzt dich umso mehr, es schmerzt dich, dass du nicht mehr in der Lage bist was zu ändern. Du bist nicht mehr in der Lage, es zu drehen und. Dann kommt noch hinzu, dass du natürlich den Kontakt vermisst, die Zärtlichkeiten vermisst, die Gespräche vermisst, die Gemeinsamkeiten vermisst.

Wer kennt nicht diese Gefühle, das ist so normal, so menschlich. Insgeheim immer der Wunsch, dass er sich meldet, dass er plötzlich vor deiner Tür steht, dass er erkennt, dass das ein Fehler war, dass er seine Meinung ändert. Insgeheim wartet ein Teil darauf, dass sich. Er bewegt und zumindest mal auch eine Nachricht schreibt oder ein Lebenszeichen von sich gibt. All das passiert nicht und je länger es dauert desto tiefer wird dieser Schmerz in dir. Diese Hilflosigkeit, dieses Ausgeliefertsein.

Du hast dich in eine Warteposition gestellt, aus der du irgendwie nicht rauskommst und und das ist auch ganz normal, also dass man wirklich eine Zeit lang in so einer Schleife hängen bleibt, wo man einfach das Alte, Gewohnte nicht verlassen möchte und sich ganz sicher nicht neuen Männern öffnen möchte.

Du kennst sicher den Spruch Zeit heilt alle Wunden.

Ja und nein. Wenn du in der Zeit, in der dieser Schmerz so aktiv ist, in der dein Herz so offen ist, nicht nutzt, um an deinen Themen zu arbeiten, dann wird der Schmerz nicht geheilt, sondern nur verschlossen. Das ist wie ein Vulkan, der vielleicht eine Zeit lang, nicht mehr aktiv ist. Aber sobald im Außen irgendetwas passiert wieder zum brodeln anfängt. Wenn du wirklich willst, dass dein Herz wirklich heilt. Dann hast du jetzt die Gelegenheit, wo alles so aktiv ist, wo alles in dir brennt, wo alles in dir schmerzt, dahin zu gehen, wo dein Schmerz entstanden ist.

Du kannst sicher sein, dass all das, was du von deinem Ex möchtest, die Zuneigung, die Worte, die Handlungen, das, was er tun soll, damit es dir besser geht. Nicht er der Adressat ist. Der Adressat ist ganz jemand anderes. Das ist in dir dein inneres Kind. Das so sehr nach Liebe sucht, ruft, verzweifelt ist und es nicht findet.

Wenn du es schaffst deinem inneren Kind das zu geben, was dem inneren Kind in der Kindheit gefehlt hat. Dann schließt du Stück für Stück diese Wunde.

  • Diese Wunde ist nur aufgerissen worden.
  • Die Wunde war schon immer in dir vorhanden.
  • Der Partner hat nur den Finger genau in diese Wunde rein gesteckt und das ist immer so.

Der Partner ist nicht der Adressat deines Schmerzes

Der Partner ist einfach nur derjenige, der dir am nächsten ist und diese Wunden, die schon immer in dir angelegt waren, einfach nur aufbricht. Das können nur die Menschen, die du ganz nah an dich heran lässt. Das sind die Menschen, die auch diese Wunden berühren können und aufbrechen können. Es passiert dir auch während den Beziehungen und umgekehrt hast du bei deinem Partner seine Wunden aufgerissen, in seinen Wunden rum gestochert.

Irgendwann habt ihr euch gegenseitig so in diese Wunden gegriffen, dass einer von euch beiden es nicht mehr ausgehalten hat und aus dieser Beziehung ausgestiegen ist. Das ist das, was in Partnerschaften passiert.

Liebeskummer ist ein Symptom

Der Liebeskummer. Dieser Schmerz, das ist die Sehnsucht nach einem heilen Herzen. Das ist die Sehnsucht bei dem kleinen inneren Kind endlich in Ruhe und Frieden miteinander zu sein. Das kannst du erst dann erreichen, wenn du den Frieden in dir selber gefunden hast. Wenn du den Schmerz in dir selber gelöscht hast oder eben in Frieden gebracht hast.

Wenn Du im Frieden mit Dir bist

  • Erst dann bist du in der Lage, mit einem Partner das Leben zu führen, von dem du schon immer geträumt hast.
  • Erst dann bist du in der Lage, mit deinem Partner auf Augenhöhe all das zu erleben, was du schon immer erleben möchtest.
  • Erst dann fühlst du dich wirklich immer gut mit deinem Partner.

Weil der Partner kann keine Wunden mehr in dir aufreißen, weil die sind endlich zu. Deswegen, sobald du in so einer Lage bist, sobald du die Schmerzen richtig spürst, bist du reif, diese Schmerzen jetzt bearbeiten zu dürfen. Die Schmerzen schreien förmlich danach, angeschaut und transformiert zu werden.

Wenn du es versuchst zu ignorieren und bei deinem Partner oder Ex-Partner bist, dann verpasst du die Gelegenheit dich auf eine nächste Stufe zu stellen und wirklich die Frau zu werden, von der du schon immer geträumt hast. Dein Partner ist nicht dafür zuständig, dich zu heilen oder dir das zu geben, was du brauchst. Dafür bist du selber zuständig. Sobald du das für dich erkannt hast und auch diesen weg gegangen bist, verändert sich dein Leben, verändert sich dein Liebesleben.

  • Du gewinnst an Attraktivität,
  • Du gewinnst an Lebensqualität,
  • Du gewinnst an inneren Frieden,
  • Du gewinnst an! Freiheit.

Wenn du jetzt gerade in so einer Situation bist und all das, was ich dir jetzt in diesem Podcast erzählt habe, bei dir Anklang findet dann, handle jetzt, Kontaktiere mich jetzt, weil jetzt ist die Zeit reif, genau jetzt zu handeln und jetzt dein Leben zu ändern.

Ich freue mich auf Dich.

Deine Seden

 

Podcast