Du hast die Erlaubnis als Mutter – Dich neu zu verlieben!

Neues Jahr, neues Glück 2022

Erinnere Dich als Singlemutter wie glücklich geht.

Die Pflicht, wenn du dich neu verlieben möchtest, dass du das auch in diesem Jahr tust und warum das so ist und wie du das für dich machen kannst.

Darum geht es hier in diesem Podcast.

Am Herzen liegen mir insbesondere Mütter, die nach einer sehr anstrengenden Trennung oder Scheidung sich voll und ganz den Kindern widmen und vergessen haben, glücklich zu sein.

Warum ist es wichtig, dass du als Mutter die Pflicht hast, in diesem Leben glücklich zu werden?

❌ Deine Kinder lernen nicht, in dem du sie erzählst.

❌ Deine Kinder lernen nicht, indem du mit ihnen in der Schule lernt, für die Schule lernst.

❌ Deine Kinder lernen nicht, indem du ihnen Regeln gibst.

❌ Deine Kinder lernen von dem, was du ihnen vorliest.

Was lebst du deinen Kindern vor?

👉 Lebst du ihnen vor, dass das Leben schön ist?

👉 Lebst du ihnen vor, dass du in der Arbeit glücklich bist?

👉 Lebst du ihnen vor, dass das Leben lebenswert ist?

👉 Lebst du ihnen vor, dass Lieben schön ist, dass eine Partnerschaft schön ist, oder verweigerst du dich dem Leben?

Weil du denkst, du hast so viele Pflichten. Die Pflichten sind Haushalt Kinder betreuen, arbeiten.

Einfach diese ganz normalen Pflichten. Irgendwann sind deine Kinder groß. Dein Leben oder ein Teil von deinem Leben ist vorbei und deine Kinder haben nur das von dir gelernt. Das, was du ihnen versucht hast beizubringen, das haben sie nicht gelernt. Das, was du ihnen vorgelebt hast, das haben sie gelernt.

Wie schaut deine Blaupause fürs Leben aus?

So wie du gelebt hast. Das ist ihre Blaupause für ihr Leben. Wenn du willst, dass es deinen Kindern mal besser geht als dir, dann darfst du jetzt dafür sorgen, dass es dir jetzt schon besser geht.

Wenn du Singlemutter bist und tief in deinem Inneren wieder diesen Wunsch verspürst, einen Partner an deiner Seite zu haben, einen Partner wieder mal in deinem Bett zu haben. Einfach dich auch mal mit einem Erwachsenen auszutauschen und nicht nur mit deinen Kindern.

Egal wie groß die Kinder sind. Deine Kinder sind immer noch deine Kinder, auch wenn sie halb erwachsen sind.

Eine Mutter-Tochter-Beziehung bleibt natürlich eine Mutter-Tochter-Beziehung.

Ich meine, ich kann nicht mit meiner Tochter Probleme oder meine Themen besprechen.

Der ideale Partner.

Aber ein Partner ist etwas anderes und das weißt du.

Ein Partner minimiert nicht deine Fähigkeit als Mutter im Gegenteil, wenn du deine Weiblichkeit, dein Frausein, diese schönen Gefühle wieder lebst, dann werden deine Kinder von diesen schönen Gefühlen und von dieser neuen Seite, die sie an ihrer Mutter beobachten dürfen, auch profitieren. Und zwar zu 100 Prozent.

Wenn die Mutter glücklich ist, dann sind deine Kinder auch glücklich. Wenn du das tief in dir spürst, dann darfst du dir jetzt die Erlaubnis geben, eine neue Liebe in dein Leben zu lassen, und du darfst alles das, was an ABERS jetzt hochkommt, liebevoll loslassen.

Wenn du den perfekten Partner für dich gefunden hast, dann ist es auch eine Bereicherung für deine Kinder. Das darfst du jetzt spüren. Wenn du dir vorstellst dieses Jahr 2022 mit dieser Absicht beginnst und dich für einen neuen Partner für eine neue Liebe in deinem leben öffnest und das als Bereicherung empfindest und einfach nur mit schönen Gefühlen verbindest.

Dann wird sich auch der Rest in deinem Leben verändern, und zwar zum Positiven. Du darfst dich entwickeln mit deinem Partner und deine Kinder kriegen ein schönes Vorbild. Deine Kinder bekommen endlich zu spüren, dass ihre Mutter auch mehr als eine Mutter ist. Dass ihre Mutter auch nur ein Mensch ist. Sie werden dich mit anderen Augen sehen. Das bedeutet aber, dass sie von dir und deinem Leben nochmal mehr profitieren dürfen.

Kinder lernen wie Leben geht von den Eltern.

So lernen deine Kinder, wie Leben wirklich geht. Nicht indem du mit denen jeden Nachmittag die Hausaufgaben machst oder wenn sie größer sind, ihnen immer noch die Wäsche wäscht. Erziehung funktioniert immer nur mit Vorleben.

Egal in welchem Alter deswegen ist es deine Pflicht als Mutter in diesem Leben glücklich zu werden. Damit deine Kinder die Erlaubnis haben, auch glücklich zu werden. Das ist nämlich ein Kreislauf. Wir hängen alle zusammen. Wenn du vorgehst, dann werden deine Kinder nachkommen. Und das war mir heute ein ganz großes Bedürfnis. Ich hatte nämlich eine ganz berührende Arbeit heute. Ich habe aus dieser Energie heraus diesen Podcast aufgenommen.

Deine Seden

 

Podcast