ON OFF Beziehung, wie du aus der Spirale rauskommst.

Täglich grüßt das Murmeltier

Viel zu lange und viel zu oft stecken wir in so einer Spirale fest.

Das fühlt sich so an:

Täglich grüßt das Murmeltier.

wenn er auf der Matte steht, dann sind wir wieder zusammen und dann ist es irgendwann wieder aus und dann wieder zusammen und dann wieder aus.

Irgendwie findest du den Ausgang nicht.

Warum das so ist und wie du für dich den Ausgang finden kannst darum geht es hier in diesem Podcast

Die erste Frage, die du dir stellen kannst:

  • Was für einen Mehrwert hast du davon, dass du an dem einen Mann so besonders feststellst?
  • Was hat er, was andere nicht haben?
  • Warum schaffst du es nicht, wenn er denn vor der Tür steht nein zu sagen?

Wenn er sich nicht meldet, das du alles dran setzt, dir Podcast anhörst oder YouTube – Videos anschaust, um rauszufinden, wie du es schaffen kannst, ihn dazu zu bewegen, indirekt sich wieder bei dir zu melden.

Meine Erfahrung

Keine Beziehung fühlt sich so richtig an wie die falsche.

Wie ich diesen erst diesen Satz zum Ersten Mal gehört habe, hat es bei mir auch klick gemacht.

Genau diese Art von Beziehung erinnert uns in irgendeiner Art und Weise an unsere Beziehungen im Elternhaus.

  • an die Gefühle, die wir daheim im Elternhaus erlebt haben.
  • Das fühlt sich wie zu Hause an.
  • Es fühlt sich für dich an, wie daheim angekommen

Auch  wenn der Mann dir nicht gut tut, er erzeugt genau diese Gefühle in dir, die dich an deine Kindheit erinnern.

  • Auf der bewussten Ebene weißt du, dass er dir nicht gut tut.
  • Auf der bewussten Ebene weißt du, dass er gar nicht daran interessiert ist, mit dir eine wirklich gute Partnerschaft zu führen.
  • Auf der bewussten Ebene weißt du, dass er dich ausnutzt und trotzdem schaffst du es nicht von diesem Mann loszulassen.

Dein ganzes Bestreben, deine ganzen Gedanken kreisen nur darum, wie du ihn in deinem Feld, in deinem Leben halten kannst.

Ich habe gerade ein Coaching und da geht um schwierige Beziehung.  Der Partner erinnert ihn an seine Mutter und er weiß, dass Sie ihm nicht guttut. Trotzdem hat er ursprünglich das Coaching angefangen bei mir, um wieder mit ihr zusammenzukommen.

Im Laufe des Coachings hat er sich weiterentwickelt. Er erliegt immer weniger ihren Annäherungsversuchen. Am Anfang war das einzige Ziel mit Ihr zusammenzukommen. Sie erzeugt bei ihm ein Gefühl von Zuhause.

Das Gefühl von Zuhause ist die Wiederholung von den ganzen Dramen, die daheim bei ihm im Elternhaus passiert sind.

Er hat alles dran gesetzt dieses Gefühl

  • sich wieder in sein neues Leben reinzuholen
  • in seine neue Beziehung rein zu holen,
  • sich genauso eine Frau zu holen, die genau dieses Drama bedient
  • damit er wieder sein Elternhaus in seiner Beziehung unbewusst installiert

Das Unterbewusstsein ist bei uns so stark. Es täuscht dich so lange, bis du irgendwann den Partner an deiner Seite hast und eins zu eins die Kopie die EHE deiner Eltern lebst.

Dein Bewusstsein will dies vermeiden.

Ein Teil von dir wehrt sich dagegen. Deswegen auch immer die  on off Geschichte.

  • ein Teil von dir weiß, dass es falsch ist,
  • ein Teil von dir weiß, dass die, dass sie genau diesen Teil nicht mehr wiederholen möchte.
  • ein Teil will unbedingt diesen Menschen in seinem Feld haben.

Du kreierst Dir dein Leid selber.

Du schmeißt ihn aus deinem Leben unbewusst raus und holst den unbewusst auch wieder rein.

Wenn du das einmal für dich verstanden hast.

Räum dein Unterbewusstsein auf

Dann hast du letztendlich nichts anderes zu tun, als in dein Unterbewusstsein zu gehen.

Genau dieses Muster in dir aufzulösen.

So einfach ist das natürlich nicht.

Das ist letztendlich der Schlüssel.

Ansonsten wirst du aus dieser Nummer nie rauskommen

nie mit deinem Gedanken oder mit deinem Bewusstsein,

Du musst wirklich in dein Unterbewusstsein reingehen und dort dieses Muster auflösen.

Wenn du so weit bist und wenn du also wenn es bei dir klingelt und du wirklich sagst Okay, jetzt bin ich bereit, da wirklich an die Wurzel ranzugehen und endlich mal aufzuräumen und aus dieser Endlosschleife rauszugehen, dann bist du richtig.

Deine Seden

 

Podcast