Die Anteile die Du an anderen ablehnst, lehnst Du an Dir ab!

Kennt Ihr das: Über andere lästern?

Heute möchte ich euch einen mega Trick verraten

Ich weiß nicht, ob das ein Trick ist oder einfach meine Erkenntnis im Laufe meiner Arbeiten. Ich finde es immer so mega spannend, wenn man sich mit Menschen unterhält, die dann über andere lästern. Kennt ihr das? Wenn die eine Kollegin über die andere oder die eine Freundin über die andere so lästern und so herrlich über das Aussehen oder was sich die Person schon wieder erlaubt hat oder will, was die Person es wagt, das und das zu tun.

Das ist erstmal Neid

Letztendlich ist es erstens mal natürlich Neid und zweitens ist es etwas, was die Person sich selber nicht erlaubt. Ich gebe euch ein paar Beispiele von mir. Ich war früher war ich immer mega angepisst, wenn jemand z.B. nicht alles oder vor allem die Frauen oder meine Schwester zum Beispiel Haushalt, Kinder und Job nicht im Griff hatten. Weil ich mir immer gedacht habe Hey, ich schaffe es doch auch, wieso arbeitet meine Schwester nicht und bleibt die ersten fünf Jahre oder sechs Jahre mit dem Kind daheim. Das ist nur ein kleines Beispiel.

Was denkst Du über andere?

Was ich eigentlich wollte und das ist mir jetzt klar, ich hätte mir gerne gewünscht, auch die ersten 5 Jahre oder 6 Jahre bei meinen Kindern daheim zu bleiben. Weil ich aber gearbeitet habe, war ich sauer auf sie, dass sie es wagt, daheim zu bleiben und es sich zu gönnen, die Zeit mit ihren Kindern zu verbringen. Das steckt dahinter. Jedes Mal, wenn du dich dabei erwischt, wie du über andere denkst oder wenn du lästern solltest, was du ja bestimmt nicht tust, was ich ja auch nie, nie, nie, nie, nie, nie tue. Tun wir alle nicht. Dann versuch mal in die Tiefe zu gehen und nachzuforschen, was dahinter steckt. Was hinter diesem Lästern steckt und das ist wirklich spannend. Da lernen wir so viel über uns selber.

Was du über andere sagst sagt mehr über dich

Da gibt es auch einen ganz tollen Spruch, den ich mal irgendwann in unseren Vertriebs Trainings aufgeschnappt habe. Da gibt gibt es diesen wunderbaren Satz, das, was du über andere sagst, das sagt sehr viel über dich selber aus.

Ein besonderer Tipp

Heute habe ich einen ganz besonderen Tipp für euch an. Wenn ihr ein bestimmtes Thema habt über, mit dem ihr nicht weiterkommt, dann nimmt doch mal eure Gedanken per Audio auf und spricht drauflos. Am besten schaltest du deinen Kopf aus und sprichst einfach nur deine ganzen Gedanken und was du über das Thema denkst. Wenn es mit einer anderen Person zu tun hat, was du über die Person denkst, einfach wirklich so frei Schnauze sprechen auf dieses Audio, dann legst du dieses Audio weg. Wenn ein paar Tage vergangen sind, dann hör dir dieses Audio nochmal an und lass es auf dich wirken. Ich finde das für mich auch sehr, sehr spannend.

Hör Dir Deine eigenen Sprachnachrichten an, dann weißt Du wie es Dir geht

Ich höre mir meine Audios oder Sprachnachrichten, die ich an die Menschen meiner Umgebung so verschicke, auch mal selber an. Um einfach mal hinein zu spüren, was mit mir gerade los ist. Weil das, was ich anderen erzähle oder das was ich über andere erzähle. Das sagt wirklich sehr, sehr viel,  sehr, sehr viel darüber aus, in was für einem Stadium ich bin und wie ich mich gerade fühle oder wo ich gerade eine Blockade habe. Es ist auch ein Tool als ob du dich selber von außen beobachtest und dir zuhörst beim Reden. Probier das aus. Es ist wirklich mega. Es wird dich umhauen, was du alles von dir gibst. Es wird dich wirklich auch umhauen, wie du wirklich denkst. Wenn wir in unserem Körper sind, gleichzeitig sprechen, gleichzeitig denken, dann sind wir nicht in der Lage wirklich zu erfassen, was wir wirklich von uns gegeben haben.

Mach dieses Experiment

Das ist ja oft so, wenn z.B. Streits entstehen zwischen Menschen, dann heißt es ja immer das hab ich nicht gesagt. Wir vergessen oft das, was wir wirklich von uns geben. Wir verschleiern oft vor uns selber die eigene Wahrheit. Wenn du mutig bist, dann machst du dieses Experiment. Genau diese Sichtweise habe ich zum Beispiel bei meiner Klopfen To Go – *Love Edition Reihe eine eigene Session. Da geht es wirklich darum, dich selber auf einen Stuhl zu setzen und wirklich dir selber mal zuzuhören. Auch sehr spannend. Das sind oft die besten Ergebnisse, die man dann am Schluss hat. Das ist eine Arbeit, die geht tief. Ich bin mir sicher, da kommen einige Erkenntnisse und einige Themen bei dir hoch, die dir plötzlich klar werden, wenn du so aus der Distanz heraus dir selber zuhörst und wirklich dein eigenes Thema betrachtest. Das war mal ein außer der Reihe Tipp.

Eure Seden

Podcast